Die Pokemon Scarlet und Violet-Starter sind Sprigatito, Fucoco und Quaxly

Die Pokemon-Gen 9-Starter wurden bestätigt.

In einem Blogbeitrag folgt Nintendo nach der Ankündigung von Pokemon Scarlet und Violet, dass Nintendo das neue Anlasser-Pokemon der Spiele aufwiesen.

Erst oben ist Sprigatito, ein "launischer, retentierendes Gras-Katzen-Pokemon". Es ist schwierig, an diesem Punkt zu erzählen, aber es gibt einen Hauch von dem Fehlzaum auf das Design der Katze, und der 'sprer' ist ganz in der Nähe von "Geist", der mich dazu führt, dass dies zu einem Gras- / Geistertyp entwickelt wird sind nur vier andere in der Serie.

Als nächstes ist Fucoco, ein "entspanntes Feuer-Pokémon, das in seinem eigenen Tempo tut". Das Design ist ein wenig Remissiventes von Gras / Drachen-Appletun, aber das ist wahrscheinlich ziemlich zufällig.

Pokémon Scarlet Violet Gen 9 - STARTERS EVOLUTION

Endlich gibt es Quaxly, ein "ernsthaftes und ordentliches Duckenpokemon". Da dies eine Ente ist, eine Wasser / fliegende Evolution - während er kaum in der Franchise einzigartig ist - scheint ein gegebener. Die kleine Mütze, die der Quaxly Sports ein wenig ist, sieht ein wenig wie eine Art Uniform, potenziell die eines Liefer- oder Postdiensters.

Insbesondere Sprigatito und FUSECOCO sind inspiriert von der spanischen Sprache, die zusätzliche Glaubwürdigkeit für schnellen Sprossen der Fan-Theorien, die die Gen 9-Region von Spanien inspirieren kann, zusätzliche Glaubensgüterung inspiriert. Wir wissen nicht viel über die neuen Spiele, aber wir haben durch die Ankündigung, dass Informationen, über die Pokemon in Pokemon Scarlet und Violet erscheint, und der Vorschlag, dass diese wirklich offene Pokemon-Spiele sind, Wie Pokemon Legends Arceus, das heute ihre große Daybreak-Erweiterung bekommt.

Pokemon Scharlachrot und Violett sind im späten 2022 veröffentlicht.

Kommentare

Beliebte Posts