Überwatch-Spieler möchten Änderungen an privaten Profilen für OW2 wünschen

Die Spieler fordern eine der kontroverssten Merkmale von Overwatch, die Zugabe von privaten Profilen, die beim Start von Überwatch 2 vollständig geändert werden sollen.

Private Profile waren seit ihnen ein umstrittenes Thema, seit sie zum ersten Mal dem Spiel hinzugefügt wurden, und geben Spieler die Möglichkeit, ihre Statistiken zu verbergen, um die Toxizität zu vermeiden.

Obwohl dies wie eine gute Idee in der Theorie erscheinen mag, bedeutet dies auch, dass Spieler nicht sehen können, welche Helden ihre Kollegen normalerweise spielen und frustrierende Situationen schaffen können, wenn es an Kommunikationsmangel ist.

Mit einer Überwatch-2-Beta, die manchmal im Februar oder Anfang März lanciert hat, hoffen die Fans, einige Änderungen an privaten Profilen zu sehen.

Spieler wollen überarbeitete Profile in Überwatch 2

In einem Posten, der Traktion auf Reddit gewinnt, begann die Benutzer zu fragen, warum private Profile noch mit vielen Diskussionen vorhanden sind.

"Alles, was sie tun, ist versteckte Spieler und machen es den Spielern schwer, Kompositionen im Wettbewerb zu bauen", schrieb das ursprüngliche Poster " "Es ist nicht mehr eine Überwatch-Kardinalsünde, um Syn, TORB und Hanzo zu spielen."

Einige reagierten behaupten, dass der "toxische Spielerbasis" schuld sollte, aber andere entlassen die Argumente, die besagt, dass die Toxizität unabhängig davon existieren würde.

Warum haben wir noch private Profile? von Überwachen

"Die Leute auf Privat werden in der Regel in Mut, weil die Leute glauben, dass sie niedrige Ränge verstecken," ein Spieler wurde gefolgt.

"Es sollte Ihrem Team offen sein und sich von den Gegnern versteckt," ein anderer vorgeschlagen.

Anzeige

Die HEFTIGSTEN NEUESTEN LEAKS!! 27.000.000 INVESTIERT???????? TRADING TIPPS | Fifa 22 Trading Tipps RTTF

"Ehrlich gesagt, ich würde eher private Profile-Spieler, um mein eigenes öffentliches Profil nicht sehen zu können. Wie es oder nicht, Sie haben einen schönen Vorteil, dass niemand nicht bekannt ist, was Sie gerne spielen, als ob es aktiv ist. Es ist nicht das frustrierende Ding der Welt, aber es zeigt, wie schlimm, dass sie die Toxizitätsfrage des Spiels handeln, "ein RedDitor vorgeschlagen.

Es ist unklar, was Blizzard mit privaten Profilen für Overwatchs lang erwartete Fortsetzungen geplant hat, aber hoffentlich können wir in den Tagen oder Wochen einigen konkreten Nachrichten in den Tagen oder Wochen als gerammelte Beta-Fast-Ansätze erhalten.

Kommentare

Beliebte Posts