Nintendo hat offenbart, dass Wii und DSI-Ehops gewartet werden

Nintendo hat bestätigt, warum es die Wii- und DSI-Eiseshops offline genommen hat.

Wie von Eurogamer berichtet, können viele Nintendo-Fans nicht in der Lage sind, auf den Nintendo Wii- oder Nintendo DSI-ESHOP-Kanälen seit Tagen zuzugreifen. Die digitalen Filialen sind seit mindestens den 16. März niedergeschlagen. Und ohne vorherige Warnung von Nintendo über den Ausfall wurden viele Fans besorgt, dass Nintendo den Stecker auf seine Wii und DSi-Eschwops für immer ruhig gezogen hatte.

I Modded a Japanese DSi to Display in English

Zum Glück scheint dies nicht der Fall zu sein, da Nintendo EuroGamer mit einer Erklärung als Reaktion auf die Spekulation erteilt hat, die Klärung der Spekulation darstellt, dass beide Ladenfronts einfach für die Wartung nach unten sind.

"Der Wii-Shop-Kanal und der Nintendo-DSI-Shop werden derzeit in Wartung unterzogen", sagte ein Nintendo-Sprecher. "Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt ein Update angeben."

Wenn sie jedoch wieder ein- und läuft, ist das Vermutungen, da Nintendo nicht angegeben ist, wenn die Arbeit an einem der digitalen Filialen abgeschlossen ist. Wenn Sie ein Fan von Nintendo's älteren Plattformen sind, könnten Sie immer noch ein bisschen Warten sein, aber es ist beruhigend, dass Sie wissen, dass Sie neue Inhalte kaufen und bereits in der Zukunft bereits wieder gekaufte Artikel einlösen können.

Neben Sony, Microsoft und vielen mehr hat Nintendo Sendungen in Russland auf absehbare Zeit aufgehoben. Das Unternehmen hat auch angekündigt, dass die Nintendo 3DS und Wii U-Uhops im März 2023 mit "Kein Plans" eingestellt werden, um Titel zu erhalten.

Kommentare

Beliebte Posts