T-Pain kündigt seine neue Religion in Crusader Kings 3 Anzeige an

Crusader Kings 3 hat zwei neue Anzeigen, aus unerklärlichen Gründen mit Rapper T-Pain.

Crusader Kings 3 - Religion Trailer (ft. T-Pain) | ID@Xbox Musiker T-Pain spricht Crusader King 3 in dem, was könnte die bizarrsten Videospiel-Anzeigen seit Sonys Förderung der ursprünglichen PlayStation sein. Die beiden Videos sind Werbematerial für Crusader Kings 3 ist neben Xbox Spiel Pass.

In den ersten Trailer, „A New Religion“ betitelt, gibt das preisgekrönte Künstler, dass er im Spiel seine eigene Religion fängt. selbst als „ein freaking Tugendbold“ und „ein mittelalterliches Genie“ beschrieben wird, setzt er einen ganz neuen Glauben zu schaffen, aus.

Taufe diese neue Religion „Bootyism“, T-Pain aufgeregt verkündet, dass es eine „liberale und zukunftsorientierte Religion, eine Kirche für die Menschen, die Nutzen jeder los ist“ sein wird. Aber wie das Video unten zeigt, nicht jeder ist glücklich mit T-Pain neue Lehre.

Und die Seltsamkeit ist noch nicht alles. In der zweiten Anzeige, die Musiker führt uns durch die Schaffung von seiner „Heiligen Booty Empire“, wo er mit Idealen beginnt der Geschichte Umschreiben von einer fairen und gerechten Herrscher zu sein, bietet Bildung für alle und Steuern niedrig zu halten. Aber es ist nicht lange, bevor es ein Stelldichein Versuch auf Kaiser T-Pain seine Versuche zu vereiteln friedlich zu regieren. Die Dinge gehen immer schlechter als er, was zeigt, passieren kann, wenn Diplomatie sehr schief geht.

Crusader Kings 3 ist PS5 und Xbox-Serie X-Freigabetermin wird für den 29. März, und es ist mit einem Controller freundliche Schnittstelle für Konsolen starten.

Kommentare

Beliebte Posts