Grave New World: Firewatch trifft außerirdische Isolation in der Deckungsspiel von Rand 371, der unbesiegbar

Die Macher von Science-Fiction-Videospielen neigen dazu, nach einem Griffsack vertrauter Einflüsse zu greifen, so dass es etwas unmittelbar über den Unbesiegbaren ist, da er auf dem neuesten Namen von 1964 derselben Namen des polnischen Schriftstellers und des Satirists Stanisław LEM basiert. Es ist ein Buch, das seinen Schöpfer in der Krakau-basierten In-Starwhard-Branchen eindeutig viel bedeutet, ein Studio, das Talent aus einer Reihe hochkarätiger Studios (CD Projekt rot, Techland, Bloober-Team) umfasst, und das ist von den frühen Stunden reichlich klar Dieses narrative LED-Abenteuer, das wir in der brandneuen Rande ausführlich erkunden.

T3CHN0PH0B1A - Grave New World (Full Album)

Der unbesiegbare ist auf Regis III, einem wunderschön verzweifelten Planeten, der fast aber nicht ganz für die menschliche Wohnung geeignet ist. Sie werden herausfinden, was das ist, was das "nicht ganz" in unserer exklusiven Titelgeschichte darstellt. Wenn Sie mit der Quelle vertraut sind, haben Sie eine Inklingung, was zu erwarten ist, aber nicht ganz. Die Starward Industries hat Änderungen an der ursprünglichen Handlung vorgenommen, einschließlich Spieler-Charakter Yasna, einem Astronaut auf einer Expedition, um das Verschwinden des Titularschiffs zu untersuchen. Es ist nicht zu viel von einem Spoiler zu sagen, dass sie nicht allein ist - in der Tat, ihre Interaktionen mit ihren Besatzern und den anderen Überlebenden werden teilweise bestimmen, wie die Erzählung ausgeht - dennoch sind es die Begegnungen mit den einheimischen Lebensformen des Planeten, die beide andere schüttbare Lebensformen bieten Provokative philosophische Fragen erheben.

Dies ist jedoch kein HIFALUTIN-Chin-Choker. Es ist ein tief atmosphärischer Slow-Brenner einer Geschichte mit Jolts von etwas in der Nähe des Survival Horror: Feuerwatze und Alien: Isolation sind zwei wichtige Einflüsse, beide ersichtlich von unserer Zeit mit einem frühen Build. Darüber hinaus sieht es wunderschön aus: Von seinen flammangetriebenen Drohnen bis zu Krustentierrobotern und dem klobigen Gerry Anderson-ähnlichen Rovers ist der Tech sofort auffällig, ebenso auffällig, ebenso das Telemeter, mit dem Sie Ihre Umgebung zuordnen können, und der Metalldetektor, dessen Sucher der Umgebung der Umgebung streift Wireframe-Stiftungen.

Weitere faszinierende Mysterien über das Spiel und seine Schöpfung werden in E371 offenbart, in dem wir herausfinden, wie das Ventil seine Seminal-Shooter-Serie in ein VR-Meisterwerk mit Halbwertszeit verwandelt hat: Alyx. Wir sprechen auch mit dem Künstler Yoji Shinkawa darüber, wie er den Aussehen von Metal-Getriebe und dem Todesstrand definiert, die engelhafte Wirkung von El Shaddai: Aufstieg des Metatrons, diskutieren die Geheimnisse der Herstellung von alten Spielen mit Retro-Revival Maestros Dotemu. Und finden Sie heraus, wie ein wenig gefeiertes Disney-Spiel inspirierte in der letztjährigen Metroidvania in der letztes Jahr inspiriert.

Unser Play-Bereich liefert das Urteil des Edge auf den Namen von seltsamen Westen, Ghostwire: Tokyo, Lego Star Wars: The Skywalker Saga und der exzellente Patrick's Parabox. Und in unserem Hype-Bereich gibt es viel zu freuen, nicht zuletzt Starry-Guss-Satire, die letzte Arbeiter, Time-Travel-Mystery Ewige Threads und zukünftiger Sport-Cracker-Hyper Gunsport.

Mit dem endgültigen Rand-Urteil auf Panics crank-powered-Playdate - ganz zu schweigen von Bewertungen aller 24 Spiele in der Debütsaison von Handheld - und ein Chat mit Ikumi Nakamura auf ihrem neuen "grenzübergreifenden" Studio ist Edge 371 noch ein weiteres verpacktes Problem, und es ist ein weiteres gepacktes Problem jetzt im Sonderangebot.

Kommentare

Beliebte Posts