Verschlüsselte Karte von Tirisfal-Glades in Patch 9.2.5 - News

Es gibt eine neue verschlüsselte Karte von Tirisfal-Funken in den Spieldateien in Patch 9.2.5.

Der erste Build von Patch 9.2.5 fügt eine verschlüsselte Karte von Tirisfal-Glades und ein verschlüsseltes Modell von Calia Menethil hinzu. Wir wissen derzeit nicht, welchen Zweck sie dienen, aber in der Vergangenheit benutzte Blizzard dieselbe Technik, um Ereignisse wie das Ende der Schlacht nach Azeroths "Vierter Krieg" und die Karte von Durotar zu verbergen.

Der Brill wurde in Patch 9.2.5 leicht aktualisiert. Hier ist die Minimap der Zone von Live-Servern (Patch 9.2), Höflichkeit von Wow.Tools. Dies ist höchstwahrscheinlich die TimeWalking-Version der Zone ohne Änderungen.

Blood Elf Questline in Patch 9.2.5

Wir haben auch die Karte des Lordaeron-Szenarios angesehen, das in der Schlacht um Azeroth zurückgesetzt wurde.

Patch 9.2.5 Build 42850 fügt eine neue Karte von Tirisfal-Funken mit der ID "2532" und einer etwas aktualisierten Version von Brilling aus dem, was wir während der Schlacht um Lordaeron Szenario sahen.

Hier ist die voll ausgezeichnete Version der Karte von Tirisfal-Lades mit der Narbe, die die Zone immer noch teilen kann.

Wir fanden auch einige neue Einträge für Kartenbereiche in den Spieledateien, mit "After Bight" -Zonen-Referenzen auf folgende Zonen in Tirisfal-Glades:

  • Brightwater Lake.
  • Grens Haunt
  • Die Nordküste
  • Kalter Herrenhaus
  • Stillwater-Teich
  • Calston Estate
  • Wanderstation des Todes

Was ist Ihrer Meinung nach in Tirisfal-Funken in Patch 9.2.5?

Kommentare

Beliebte Posts