Der Pathfinder -Verlag Paizo hat einen neuen Präsidenten

Paizo, der Herausgeber der beliebten Tabletop -Spiele pathfinder und starfinder, haben angekündigt, einen neuen Präsidenten zu haben. Jim Butler, zuvor Vizepräsident für Marketing und Lizenzierung des Unternehmens, wurde diese Woche zum Präsidenten ernannt. Butler begann seine Karriere als Spieldesigner und Autor von _dungeons & Dragons Adventures. Er wechselte auf die geschäftliche Seite der Spielebranche, nachdem Zauberer des Küstengründers Peter Adkison sagten, er wolle "Spieler mit Geschäftsabschlüssen" mit seinem Unternehmen involviert. Butler wird die täglichen Aktivitäten von Paizo verwalten und gleichzeitig die Zukunft des Unternehmens planen.

"Ich hatte das Vergnügen, von seinen Tagen bei TSR eng mit Jim zusammenzuarbeiten, bis er an Dungeons & Dragons 3. Ausgabe bei Wizards of the Coast arbeitete und jetzt mit mir bei Paizo zusammenarbeitete" Ankündigung von Butlers Beförderung. "Jim ist ein fleißiger Visionär, dessen fast drei Jahrzehnte Spielerfahrung ihn zur perfekten Person macht, um Paizo in sein drittes Jahrzehnt zu führen."

Kacha Badam Song 2022 || Bhuban Badyakar || Kacha Badam Song Remix || Badam Badam Song "Ich bin dankbar für das Vertrauen, dass Lisa und das Führungsteam mir in mich gelegt haben, um Paizo zu leiten", sagte Butler in derselben Pressemitteilung. "Ich freue mich darauf, mit meinen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um das Unternehmen in die nächste Ära von Tabletop Excellence zu führen."

Paizo begann als Zeitschriftenverlag, dessen Hauptarbeit das Management des monatlichen dragon Magazins für Wizards of the Coast beinhaltete. Als Wizards of the Coast plant, dungeons & dragons auf eine neue Ausgabe zu aktualisieren, veröffentlichte Paizo ein eigenes pathfinder Tabletop -Spiel, bei dem ein modifiziertes Regeln aus D & D 3.5 verwendet wurde. Im Jahr 2019 aktualisierte Paizo Pathfinder auf die zweite Ausgabe, um den Kampf zu optimieren und gleichzeitig die zahlreichen Character Build -Choices -Spieler zu erwarten.

Der frühere Präsident von Paizo, Jeff Alvarez, trat von der Position zurück, die nach einem fast zweijährigen Aufenthalt in der Position gesundheitliche Gründe zitierte. Es ist unklar, ob Alvarez in irgendeiner Kapazität mit Paizo beteiligt bleibt.

Butler bleibt ein aktiver Spieler und ist derzeit Teilnehmer an zwei separaten Pathfinder -Kampagnen. Butler spielt als Kobold -Druid in einem pathfinder 1e Rise der Runelords -Kampagne, während er einen extinction creme kampagne für pathfinder 2e.

Kommentare

Beliebte Posts