EA und FIFA offiziell geteilt, teilte neuer Name bekannt

Electronic Arts und FIFA, die Organisation, die das höchste Niveau an wettbewerbsfähigen Fußball regiert, haben ihre Partnerschaft offiziell beendet. Die beiden werden ein weiteres FIFA -Spiel vom Verlag liefern, das dieses Jahr veröffentlicht wird. Danach wird EA Sports mit der Arbeit an einem neuen Kapitel für den Verlag und Entwickler beginnen: EA Sports FC. Dieser neue Name und das Ende der FIFA -Partnerschaft wurden diese Woche nach früheren Berichten bestätigt, aus denen hervorgeht, dass diese Art von Ankündigung vorhanden war.

HOW TO FIX FIFA 22 'CAN'T LINK KICKOFF NAME DATA' BUG

EA sprach über seine Pläne für die Zukunft seiner Fußball-/Fußballspiele in einer Ankündigung auf der Website des Verlags, auf der die Trennung von FIFA bestätigt wurde. Der Verlag sagte, er werde "die expansivste FIFA aller Zeiten in diesem Jahr" liefern, während er noch einmal mit der Fußballorganisation zusammenarbeitet, aber danach geht es an EA Sports FC.

Dieser neue Name für die EA -Serie wurde auch in früheren Berichten verwiesen, die das Geld mit dem, was die Spiele genannt würden, immer dann bei der Abschluss der FIFA -Partnerschaft standen. In seiner Ankündigung versicherte EA diejenigen, die das Spiel im nächsten Jahr im Auge behalten werden, dass die Partnerschaften und Modi, die die FIFA -Spiele definiert haben, im ersten EA Sports FC -Titel intakt bleiben.

"Alles, was Sie an unseren Spielen lieben, wird Teil von EA Sports FC sein - die gleichen großartigen Erfahrungen, Modi, Ligen, Turniere, Clubs und Athleten werden dort sein. Ultimate Team, Karrieremodus, Pro -Clubs und Volta Football werden alle da sein", werden alle da sein. " Die Ankündigung von EA sagte. "Unser einzigartiges Lizenzportfolio von mehr als 19.000 Spielern, mehr als 700 Teams, mehr als 100 Stadien und 30 Ligen, in die wir seit Jahrzehnten weiterhin investiert sind, werden noch in EA Sports FC da sein Liga, Laliga, Bundesliga, Serie A, MLS - und mehr kommen. "

In der Ankündigung wurde weiterhin angekündigt, dass der Verlag "der sinnvollen Reinigung im Sport" gewidmet ist und dass Partner sich für dieses Ziel anstellen. Während das erste EA Sports FC -Spiel offensichtlich bereits geplant ist, wiederholte EA auch, dass der aktuelle Fokus immer noch auf dem nächsten FIFA -Spiel liegt.

"EA Sports FC wird es uns ermöglichen, diese Zukunft und vieles mehr zu verwirklichen... aber nicht bevor wir unser expansivstes Spiel aller Zeiten mit unserem aktuellen Namensrechtspartner FIFA für ein weiteres Jahr liefern", sagte EA. "Wir sind bestrebt, sicherzustellen, dass die nächste FIFA unsere beste ist, mit mehr Funktionen, Spielmodi, WM -Inhalten, Clubs, Ligen, Wettbewerben und Spielern als jeder FIFA -Titel zuvor."

Das erste EA Sports FC -Spiel wird 2023 veröffentlicht.

Kommentare

Beliebte Posts