ESI kündigt die 'eSports integrierte Konferenz' 2021 an

Esports Integrated (ESI), die Malaysian National Esports Initiative unter dem Ministerium für Jugend und Sport, hat die erste eSports Integrated Conference (EIC) 2021 angekündigt.

Die virtuelle interaktive Konferenz, die für alle Teilnehmer kostenlos ist, findet vom 24. bis 27. Mai statt und zielt darauf ab, die wichtigsten Akteure der Branche vor Ort und in der Region zu vereinen, um die eSports -Community weiter zu entwickeln und aufzuklären, sagte ESI in einer Erklärung.

EIC 2021 wird von ESI und Impact Integrated organisiert, mit der Absicht, den Esport-Enthusiasten die Möglichkeit zu geben, Einblicke und Wissen aus erster Hand über die Branche zu gewinnen.

Die Teilnehmer können lernen, wie sie sich engagieren und an der eSports -Community teilnehmen können, sowie Wege, um eine Karriere als professioneller Esport -Athlet, Streamer und die Organisation von Esport -Turnieren zu untersuchen, hieß es.

Team Spirit CSGO CALLS OUT Unfair ESIC Coach Ban...

Die Konferenz findet in zwei Teilen statt: der viertägigen virtuellen Konferenz selbst und dem EIC-Spiel, das ein Garena Free Fire-Turnier bietet.

Die Konferenz besteht aus Keynote -Sitzungen und Podiumsdiskussionen mit bemerkenswerten Geschäftszahlen und Persönlichkeiten.

Jedes Segment zielt darauf ab, den Teilnehmern eine immersive interaktive Erfahrung und Networking -Möglichkeiten für die Branchenführer zu bieten.

EIC 2021 wird Partner und bemerkenswerte Redner aus der Region umfassen, darunter Ahmed Faris Amir, Chief Executive Officer (CEO) von Esports Integrated; Carlos Alimuring, CEO von One Esports; Eric Khor, Teamdirektor von Fnatic; und Allan Phang, regionaler Leiter der Markierung und PR von Evos eSports.

EIC Play hingegen ist für die Teilnehmer geöffnet, um es in einem Garena Free Fire -Turnier für einen Preispool von 7.269 US -Dollar (30.000 RM) zu bekämpfen.

„Der Zugang zu Informationen und Erkenntnissen verschiedener Branchenexperten war schon immer ein Schwerpunkt von ESI und dem Ministerium für Jugend und Sport“, sagte Ahmed Faris Amir.

„Wie durch den Strategic Plan for Esports Development 2020-2025 festgelegt, hat das Ministerium immer die Organisation von eSports-Führungsforen und Gipfeln im Auge gerichtet, um Veranstalter, Spielverleger und Entwickler, Esport-Teams, Investoren und Marken anzulocken. Ziel ist es, Diskussionen zu fördern und ihr Wissen mit unseren lokalen eSports -Enthusiasten und denjenigen zu teilen, die Teil dieser lebendigen Branche sein wollen “, erklärte Amir.

Er sagte, diese Engagement -Plattform ziele darauf ab, die Lücke zu schließen, mehr Verständnis zu fördern und alle Beteiligten aufzuklären. Das ultimative Ziel ist es, Malaysia als einen der Premiere -Hubs für den Branchendiskurs innerhalb der Region zu etablieren, fügte Amir hinzu.

Die Registrierungen für die integrierte Konferenz 2021 (EIC 2021) sind derzeit für alle Teilnehmer geöffnet und kostenlos. Weitere Informationen zu Registrierung, Konferenzredner und Programm finden Sie hier.

Kommentare

Beliebte Posts