JLL startet ein Talentprogramm zur Unterstützung der S'Pore -Immobilienbranche

Der Global Real Estate Consultant JLL kündigte den Start seines zukünftigen Skills -Programms in Höhe von 1,91 MIL (5,93 Mio. USD) an, das darauf abzielt, eine starke lokale Talentpipeline zu schaffen und Karrieremöglichkeiten für Singapurer zu fördern.

In einer Erklärung sagte das Unternehmen, dass der Dreijahresplan die Investition von JLL in den Aufbau einer widerstandsfähigen, zukünftigen lokalen Belegschaft weiter machen werde.

"Immobilien sind ein zunehmend technisch fähiges Feld und wir sehen ein großes Potenzial, um die hochqualifizierte Belegschaft Singapurs zu nutzen, um das Wachstum unseres Geschäfts hier zu fördern", sagte Helen Snowball _ (PIC) _, Leiter der Personalabteilung, Humanressourcen. Jll Asia Pacific.

_ **** _ „Bei JLL glauben wir, dass wir mit den richtigen Unterstützung und Programmen eine weltweit wettbewerbsfähige singapurische Belegschaft sehen werden, um die Zukunft von Immobilien zu gestalten.“

JLL sagte, das Programm werde die laufenden Bemühungen von JLL verstärken, lokale Talente anzuziehen, zu halten und zu fördern, und die vom National Job Council eingeführten Upskill- und Reskilling -Mandate in die Tat umzusetzen, sagte JLL.

Die Möglichkeiten werden in drei Säulen erhältlich sein: Vertiefen Sie die lokale Talent -Pipeline von Praktikanten, Absolventen und Auszubildenden von JLL und stellen Sie frühe Karrierewege für die Belegschaft der Branche fest.

Zweitens schaffen Sie Beschäftigungsmöglichkeiten für Fachleute der Karriere aus angrenzenden Branchen durch Umschulungs- und Fähigkeitenverbesserungsinitiativen,

Schließlich pflegen die singapurischen Mitarbeiter von JLL mit den beruflichen Fähigkeiten, die sie benötigen, um zukunftsvoll und weltweit wettbewerbsfähig zu sein.

JLL hat drei Programme für das Praktikum entworfen, um frühe Karriere -Wege für das junge Talent der Branche festzulegen. Dies umfasst Kundenerfahrung (einschließlich eines zweimonatigen Bootcamp für Absolventen) und funktionales Fachwissen für Absolventen.

JLL sagte, es werde mit lokalen Tertiär- und Berufseinrichtungen zusammenarbeiten, um 122 lokalen Studenten, Absolventen und technischen Mitarbeitern im Laufe von drei Jahren Praktikumsmöglichkeiten und Einstiegspositionen anzubieten.

JLL reagiert auf die Forderung des Nationalen Jobrates nach einem gesamten Nationenansatz, um Arbeitsplätze und Schulungsmöglichkeiten für Singapurer auszubauen, und plant, die Belegschaft der Branche zu erweitern, indem sie eine Kohorte von Fachleuten der Mitte der Karriere aus angrenzenden Branchen nutzt.

Das Unternehmen zielte darauf ab, lokale Fachkräfte in den Bereichen Kundendienst, technische und technische Rollen zu senken.

"Wie wir freuen sich unsere Kunden darauf, Talente aus Sektoren anzulocken, die von der Covid-19-Pandemie hart getroffen wurden", sagte Chris Archibold, Country Head, JLL Singapore.

"Wir freuen uns darauf, neue Mitarbeiter begrüßen zu dürfen, die neue Perspektiven und Fachkenntnisse bringen und letztendlich die von uns erbrachten Dienstleistungen verbessern."

Darüber hinaus investiert JLL in Initiativen, um seine bestehenden lokalen Talente durch einzelne Programme zu pflegen.

Das Training konzentriert sich auf integrative Führung, Belastbarkeit und Wohlbefinden. Innovation und menschenzentriertes Design; Vertriebs- und Geschäftsentwicklung; und Proptech, Daten und Analysen, fügte es hinzu.

Kommentare

Beliebte Posts