Marvel debütiert das erste Poster und Trailer für sie

Marvel -Fans, Sie sind dabei, die Frau Ihrer Träume zu treffen. Sie ist ungefähr sieben Fuß groß, grün und kann ein Auto über der Schulter tragen. Und im Gegensatz zu ihrer Cousine werden Sie sie mögen, wenn sie wütend ist. Heute zuvor debütierte Marvel Studios den ersten Trailer für die kommende She-Hulk-Originalserie über Disney+und kam mit dem Trailer einen neuen Titel: She-Hulk: Anwalt bei Law.

Die Serie enthält orphan Black Veteran Tatiana Maslany als Jennifer Walters, eine erfolgreiche Anwältin, die zufällig der Cousin des Hulk/Bruce Banners (Mark Ruffalo) ist. In den Comics war Jennifers Leben in Gefahr, nachdem jemand versucht hatte, sie zu töten. Um sie zu retten, gab Bruce Jennifer eine Notbluttransfusion, die sie in She-Hulk verwandelte. Der Trailer konzentriert sich nicht darauf, wie Jennifer She-Hulk wird. Stattdessen wird untersucht, wie sie mit ihren neu entdeckten Kräften und den Komplikationen umgeht, die sie darstellen.

Jennifer leidet nicht unter den gleichen Problemen, die ihr Cousin einst getan hat. Jen behält ihre Persönlichkeit als She-Hulk von Anfang an bei, was mehr als Bruce in seinem ersten Jahrzehnt als Hulk tun konnte. Jennifers neu entdeckte Berühmtheit stellt ihr Berufsleben und ihr Liebesleben jedoch im Wege.

Diese Show ist direkt mit dem incrizierbaren Hulk -Film aus dem Jahr 2008 gebunden, nicht nur durch Bruce, sondern auch über den Greuel. Der Trailer zeigt uns, dass Tim Roths Emil Blonsky seine menschliche Form wieder aufnehmen kann. Aber er ist immer noch wegen seines Amoklaufs als Greuel eingesperrt.

Renée Elise Goldsberry spielt auch in der Serie als Amelia mit Jameela Jamil als Titania und Benedict Wong als Wong. Anais Almonte und Josh Segarra werden ebenfalls in der Serie erscheinen.

She-Hulk - Meine Gedanken zum neuen Marvel Trailer

She-Hulk wird am 17. August auf Disney+ ankommen.

Kommentare

Beliebte Posts