Reggie Fils-Aimé glaubt, dass es immer noch eine Chance gibt, dass wir einen anderen F sehen konnten F.

Reggie Fils -Aimé - ehemaliger Präsident von Nintendo of America - hat zu Nintendos "verlassener" Renn -Franchise -Franchise -Franchise -Franchise -F -Zero kommentiert, dass keine Nintendo -Serie jemals wirklich tot ist.

F-Zero raste bereits 1990 auf Nintendo Consoles, aber die Motoren sind seit dem F-Zero-Höhepunkt von 2004 aus. Interessanterweise glaubt jedoch nicht, dass Fils-Aimé dies bedeutet, dass ein anderes F-Zero-Spiel niemals passieren wird. Stattdessen bestätigte er, dass der Entwickler/Verlag niemals "eine bewusste Entscheidung trifft, um eine Nintendo -Serie nicht weiter zu unterstützen".

"Warum wurde F-Zero verlassen?" Er sagte in einem Interview mit venturebeat. "Die Erkenntnis, die ich teilen würde, ist, dass Nintendo -Entwickler zumindest während meiner Amtszeit immer mit verschiedenen Spielstilen experimentierten und immer darüber nachdachten, wo eine einzigartige Erfahrung zurückgelegt werden könnte, entweder auf ein vorhandenes Franchise oder vielleicht auf ein neues Franchise.

"Ich wette Unterstützung von X-Y-Z-Franchise. Historisch gesehen hat es einfach nicht so funktioniert, nicht als ich dort war. "

Bedeutet das, wir werden definitiv ein weiteres F-Zero-Spiel bekommen, 20 Jahre nach dem letzten? Leider nicht. Aber es deutet darauf hin, dass Nintendos Innovationen und Fortschritte bedeuten, dass es immer eine Chance gibt, dass eine brandneue Idee eine uralte Serie wiederbeleben kann… auch wenn diese Serie jetzt 30 Jahre alt ist.

Sie wissen, dass ein realistischer F-Zero Berichten zufolge von Nintendo_ abgelehnt wurde? Das ist laut einem Entwickler, der die Pitch -Demo gemacht hat.

Reggie's Animal Crossing: New Leaf Home Tour Letztes Jahr hat Giles Goddard - ein Ex -Nintendo -Entwickler und Vitei -CEO - darüber geöffnet, was das Spiel war, und detaillierte, warum sie dachten, Nintendo lehnte es letztendlich ab.

"Ich dachte, es wäre wirklich cool, eine ultra-realistische F-Zero zu haben, die immer noch mit wirklich coolen futuristischen Grafiken, aber nur wirklich realistische Physik-wir dachten, das wäre eine wirklich interessante Sache, um es auszuprobieren" Fox Developer - der einer der ersten westlichen Mitarbeiter in Nintendo war, sagte.

Die Tonhöhe wurde jedoch abgelehnt und Goddard scheint zu glauben, dass Nintendo zwar die meisten Studios lieben, etablierte IPs zu erweitern, aber viel vorsichtiger zu sein scheint.

"Nintendo ist sehr vorsichtig, wenn sie Old IP verwenden, weil es für sie so groß ist, dass sie es tun", fügte sie hinzu. "Es ist viel einfacher, mit einer neuen Idee, einer neuen IP, zu gehen, als eine alte wiederzuverwenden."

__

Kommentare

Beliebte Posts