Zee unterzeichnet den Vertrag von Global Media Rights mit der T20 -Liga der VAE

Die T20-Liga der Vereinigten Arabischen Emirate hat die Unterzeichnung eines langfristigen globalen Medienrechtsvertrags mit Zee angekündigt. Im Rahmen des Vertrags wird die Liga ausschließlich auf Zees linearen Kanälen und der OTT -Plattform (Over the Top) Zee5 in Indien und auf der ganzen Welt ausgestrahlt.

Zee hingegen wird seine globale Präsenz nutzen, um die Reichweite und Resonanz für die Liga mit Zuschauern und Partnern aufzubauen. Die T20 -Liga der Vereinigten Arabischen Emirate werden in den 10 linearen Kanälen von Zee in den HSM (Hindi -Rede -Märkten), in Süd- und Ostregionen in englischen, Hindi- und tamilischen Sprachen ausgestrahlt. Die Liga wird auch live in Zee5 und im Radio weltweit gleichzeitig gestreamt, teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

Khalid Al Zarooni, Vorsitzender der T20-Liga der Vereinigten Arabischen Emirate, sagte: „Es ist weiterhin eine Frage der Freude, dass Zee beschlossen hat, wieder in Sport zu gelangen, wobei die T20-Liga der Vereinigten Arabischen Emirate die erste Akquisition von Medienrechten ist. Wir sind sehr zuversichtlich, dass Zee die Stärke der Zuschauerzahl hat, unsere Liga auf unübertroffene Ebenen zu bringen. “

Rahul Johri, Präsident - Business - Südasien, Zee Entertainment Enterprises, sagte: „Bei Zee freuen wir uns, der offizielle globale Medienrechtsinhaber der T20 -Liga der Vereinigten Arabischen Emirate zu sein. Wir glauben, dass die Liga, die bereits weltweit anzieht, die größten Cricket -Stars und Team -Franchisenehmer, den Zuschauern auf der ganzen Welt fantastische Cricket und Unterhaltung bieten wird. Zee ist bestrebt, die Stärke seiner Plattformen zu nutzen, um die T20 -Liga der VAE zum Publikum in Indien und auf der ganzen Welt zu bringen. “

Mubashshir Usmani, Generalsekretär des Emirates Cricket Board, sagte: „Die EZB wünscht sich die T20 -Liga der Vereinigten Arabischen Emirate und Zee gut für die Abnahme dieser Partnerschaft. Wir erkennen und schätzen die massive Reichweite der Zees -Kanäle und ihrer digitalen Medienplattform, die der Liga in Bezug auf die Zuschauerzahl zugute kommen. Das Turnier wird auch eine wertvolle Plattform für das Cricket von Emirates bieten, um das lokale Talent zu entwickeln und den Spielern die Möglichkeit zu geben, neben dem weltweit Besten zu trainieren und zu spielen. “

Die Liga ist ein professionelles Cricket -Turnier mit sechs Teams, die an einem 34 -Spiele -Wettbewerb teilnehmen, darunter - Reliance Industries, Adani Sportsline, Kolkata Knight Riders, Lancer Capital, GMR Group und Capri Global.

Kommentare

Beliebte Posts