EDG Win First Series von 2022 LPL Summer Split über FPX

Edward Gaming startete den 2022 LPL Summer Split mit einem 2: 1-Sieg über Funplus Phoenix heute in einem Rückkampf aus den Playoffs von Last Split.

EDG hielt FPX davon ab, sich zu rächen, indem sie ein effizientes Teamspiel zeigte, eine starke Laning-Phase, und koordinierte Teamkämpfe, was sie dazu veranlasste, die ersten und dritten Spiele zu gewinnen.

Verwandte: UZI bestätigt, dass er für 2022 Summer Split nicht zur LPL-Bühne zurückkehren wird

Beide Teams spielten im dritten Spiel nach dem Erreichen der Punktzahl im dritten Spiel nach den ersten beiden Spielen, die typische LPL-Blutbäder waren. Das Spiel sah so aus, als könnte es bis zum späten Spiel in beide Richtungen verlaufen, wobei jedes Team manchmal einen Vorteil um die neutralen Ziele der Karte hat.

Während FPX Top Laner Xiaolaohu überfordert war und im ersten Spiel sogar von EDG Top Laner Flandre Solo getötet wurde, hatte er in den nächsten Spielen eine starke Leistung bei Fiora. Xiaolaohu hilft seinem Team dabei, den Goldvorteil zu erzielen und sich zurück in die Serie zu klauen.

IG

In der Zwischenzeit bemühte sich Edg, im letzten Spiel Teamkampfmöglichkeiten zu finden, wobei Jiejies VI als Hauptoption zum Engagement. Aber er fand einige entscheidende Fenster, um sein ultimatives und tötete im späten Spiel zu landen, was dazu beitrug, dass er neben Spiel 1 zum MVP von Spiel drei gewählt wurde.

Edg Bot Laner Viper zeigte auch starke mechanische Fähigkeiten in Senna und verzeichnete die Teilnahme von 100 Prozent Kill am Spiel sowie den am meisten im Team verdienten Schaden und Gold. Er bekam im ersten Spiel auch das erste Blut für sein Team, indem er mit Unterstützung Meiko einen erfolgreichen zwei-VS-zwei-Handel in der Bot Lane ausführte.

FPX hat die Chance, ihren ersten Sieg gegen die neue Trennung zu gewinnen, wenn sie am 13. Juni um 4 Uhr CT Invictus Gaming spielen. In der Zwischenzeit wird EDG um 6 Uhr CT gegen Weibo Gaming übernehmen.

Kommentare

Beliebte Posts