Kult des Lamb Review: Ein unerwarteter Hit

Cult of the Lamb ist eine fantastische Mischung aus niedlichen und teuflischen, die die Genres rogueliker und landwirtschaftlicher Simulation zusammenfügen, um eines der besten Spiele dieses Jahres zu machen. Das Roguelike-Genre erlebte seinen Mainstream-Moment im Jahr 2020 mit der Veröffentlichung von hades, einem Spiel, das sich auf die Fähigkeiten der gleichen Teile stützte und die gebrochenen Kombinationen von Boni und Buffs fand, um Bosse zur Einreichung zu schikanieren. Einer der unterentwickelten Teile von _hades umfasste die Sanierung der Unterwelt selbst, die passive Boni hinzufügte und die Geschichte zwischen Zagreus und verschiedenen NPCs förderte. Wenn Sie hades geliebt haben, aber mehr von diesem Basismanagementaspekt wollten, ist cult of the lamb das perfekte Spiel für Sie.

Das von Massive Monster entwickelte Kult des Lamb_ ist ein Kultsimulator-Spiel, bei dem die Spieler die Kontrolle über ein Lamm übernehmen, das als Prophet für eine Entität wiedergeboren wird, die nur als derjenige bekannt ist, der wartet. Das Lamm muss von ihrem neuen Gott angetrieben und muss eine Herde treuer Kultisten bauen, während sie Kreuzzüge gegen die vier Bischöfe des alten Glaubens schlägt, die Religion, die seine Art ausgelöscht und den warteten, der wartet. Durch die Aufrechterhaltung des Glaubens ihres Kultes und die Pflege ihrer irdischen Bedürfnisse gewinnt das Lamm nicht nur mehr Macht, sondern lernt auch mehr über die seltsame Entität, denen sie dienen. Die offensichtlich dunklen Themen werden durch den entzückenden Kunststil des Spiels etwas ausgeglichen, wobei das Lamm mit großen Augen seine Anhängerschaft im rituellen Gesang führt, bevor er plötzlich ein dunkler Ritual schwebte und präsidierte, wo Ichor aus ihren leeren Augen fließt.

Die Zeit in cult of the lamb ist gleichmäßig zwischen Kreuzzügen und Kultmanagement aufgeteilt. Das Lamm verfügt über zwei Hauptressourcen während seiner Kreuzzüge-Nahkampfwaffen mit unterschiedlichen Stärken und Angriffsgeschwindigkeiten und Flüche, die normalerweise einen Fernkampfangriff liefern, aber Eifer erfordern, die von Feinden zum Aufladen gefallen sind. Das Lamm findet auch zufällig Tarotkarten, die zusätzliche Buffs liefern, z. B. erhöhte Angriffsgeschwindigkeiten oder vorübergehend ihr Leben während dieses Laufs. Die Spieler haben auch die Möglichkeit, während der Läufe ihre Waffen und Flüche zufällig auszuschalten, mit einem Vorteil der neuen Waffen mit einem höheren Niveau und damit einer höheren Standardstärke.

Wie andere Roguelikes hängt ein guter Lauf oft von ein wenig Zufall ab. Spieler können verschiedene Arten von Waffen freischalten, wenn ihr Kult wächst und die nekromantischen oder vampirischen Varianten ihrer Waffen zufällig entsperren. Oft wird der Schlüssel zu einem guten Lauf gleich am Anfang eine gute Waffe bekommen. Während das Aufnehmen von Tarot-Kartenstapeln bei den Läufen helfen, werden die Karten selbst keine miese Unentschieden mit Startwaffe ausgleichen. Als solches würde ich sagen, dass das Kult des Lamb_ ein wenig mehr auf Geschicklichkeit neigt als hades tat-Sie könnten fast jede Waffe in hades mit der richtigen Kombination von Buffs arbeiten, aber cult des lamb hat das nicht gebacken im Vorteil. Es macht das Schlagen der Bosse in cult of the lamb ein wenig befriedigender, wenn Sie dies mit einem ungebrappten Dolch tun, und das Spiel ist nicht ganz so bestraft, dass Sie eine Kombination aus starken Buffs zum Vormarsch brauchen.

Die andere Hälfte des Kultes des Lamb_ ist sein Kultmanagement-System, an dem Anhänger rekrutiert und sie verwendet werden, um mehr Ressourcen zu sammeln und gleichzeitig ihre religiöse Leidenschaft zu erweitern. Ihre Kult-Anhängerschaft ist Ihr größtes Kapital im Spiel. Sie liefern nicht nur den Großteil der Grunzarbeit in der Gemeinde Ihres Kultes, sondern liefern dem Lamm auch den Glauben, der erforderlich ist, um stärkere Waffen und Fähigkeiten freizuschalten. Ein Anhänger kann sich im Laufe der Zeit sogar erhöhen und leidenschaftlicher und nützlicher werden, um Missionen auszugehen, um seltenere Vorräte zu erhalten oder sich vorübergehend in Dämonen zu verwandeln, die das Lamm auf Kreuzzügen begleiten.

Es gibt eine Menge Arbeit, um Ihren Kult glücklich zu machen-tägliche Predigten müssen geliefert werden, Mahlzeiten müssen zubereitet werden und Erbrechen und Kot müssen aufgeräumt werden, damit die Krankheit nicht weit verbreitet ist. Die Follower liefern auch zufällige Quests, die vom Sammeln von Vorräten von einem bestimmten Bereich bis hin zur Streichung eines weiteren Anhängers reichen, indem sie eine Schüssel Kot füttern. Wenn der Glaube des Kultes zu niedrig wächst, diente mit Beginn der Fermentation, was entweder eine gewaltsame Umerziehung erfordert, um Dissidenten oder einen guten alten Mord zu stempeln, um zweifelsohne zweifellos zu schließen. Die Spieler haben auch eine Vielzahl von Ritualen, mit denen sie ihre Anhänger glücklich machen können, und reichen von Anhängern über Ehepartner bis hin zur Gehirnwäsche-Followern, die Pilze verwenden, um Anhänger rituell zu opfern, um neue Kräfte zu erlangen.

Es wäre einfach, das Lamb_ ein Spiel kontrastierender Ideen und Mechaniken zu nennen, die gut zusammenarbeiten, aber ich habe das Gefühl, dass es komplementäre Ideen und Mechaniken findet, die gut zusammen sind. Die Mechanik der Farmmanagement ist eine dringend benötigte Änderung des Tempos durch den schnelllebigen, roguelischen Kampf, der eine Erschöpfung aus den dunklen Themen von Kettengöttern und Verrat bringt. Es ist ein Spiel, das die Kraft der Religion anerkennt und gleichzeitig es kritisiert, indem er Satire nutzt, um die Stärken und Gefahren des blinden Glaubens zu zeigen. Der süße Kunststil nimmt die dunklen Themen des Spiels ab, erhöht aber gleichzeitig den Horror, wenn die Anhänger des Lammes als unwillige Bauern oder als willige Opfer dunkler Entitäten verwendet werden.

Cult of the lamb hat das Potenzial, einer der nächsten großen Indie-Hits zu sein. Der niedliche Kunststil und Vergleiche mit hades und animal Crossing: New Horizons wird potenzielle Spieler anziehen, aber das Spiel steht wirklich allein als seine eigene Erfahrung mit einer faszinierenden Geschichte, einer eindringlichen Punktzahl und einer Welt, die immer lebender wird, desto länger wächst immer mehr Du bleibst darin. Die Mischung aus Gameplay-Stilen befasst sich auch mit einigen der Kritikpunkte sowohl des Roguelike-Genres als auch der Farm Management-Genres-Läufe sind absichtlich kürzer, sodass die Spieler mehr Zeit auf dem Gehöft verbringen können Wird das Gefühl haben, dass sie ihre ganze Zeit damit verbringen müssen, ihr Lager aufzuräumen, anstatt feindliche Kultisten zu töten. Cult of the lamb vergleichen fachmännisch eine Reihe verschiedener Mechaniker, Themen und Gameplay-Stile, um eine teuflisch gute Zeit zu schaffen, was dieses Spiel zu einem unheimlich lustigen Flucht macht.

Bewertung: 5 von 5

Cult _Cult of the Lamb wurde auf der ThePC-Plattform mit einem vom Verlag bereitgestellten Code überprüft. _

Kommentare

Beliebte Posts