G2 Jankos 'Worlds 2022 Tierliste mag die Chancen für EU und NA nicht - einschließlich seines eigenen Teams

Heute hat G2 Esports Jungler Jankos eine Tierliste in seinem persönlichen Livestream-Ranking erstellt, das jedes Team, das an der diesjährigen Weltmeisterschaft teilnimmt, teilnahm. G2 selbst wird auf der Veranstaltung sein und Jankos 'Bewertung seines eigenen Teams grenzt eher in Bezug auf realistische als zu übermütiger.

In seiner Tierliste bezeichnete Jankos G2-Esport als C-Tier-Team und platzierte sie unter Teams wie Gen.g, Edward Gaming und Rogue, von denen letztere letzte Woche G2 im LEC-Sommerfinale gewann. Er setzte G2 gleich auf dem gleichen Niveau wie Nordamerikas Cloud9, Vietnams GAM-Esports und Koreas DRX, die ebenfalls von C-Tier bewertet wurden.

Jankos bewertete G2 auch als das schwächste Team in Gruppe B und bewertete seinen Kader unter dem DWG KIA und dem LPL-Meister JD Gaming von LCK. Jankos platzierte alle vier chinesischen Teams in Worlds über G2 und stellte gleichzeitig G2 über alle nordamerikanischen Teams.

Jankos Es fühlt sich wirklich unangenehm an, G2 neben Rogue zu stellen, weil wir 3: 0 haben, sagte Jankos über die Platzierung seines Teams. „Aber das Argument dafür ist, dass ich denke, wir sind flexibler als Schurken. So sehr wir 0-3, denke ich, weil wir flexibler sind, können wir uns besser an das Meta der Welten anpassen.

Verwandte: Hier sind alle Gruppen für die League of Legends Worlds 2022 Gruppenphase

Die Tierliste wurde auch von links nach rechts in jeder Stufe bestellt, was effektiv bedeutet, dass Jankos glaubt, dass Gen.g das beste Team bei der Veranstaltung ist, während das Spielen hinaus technisch am schlimmsten ist.

Alle drei nordamerikanischen Teams, die an der Welten teilnahmen, wurden über den dritten und vierten Saatgut Europas, fnatischen und verrückten Löwen eingestuft. Obwohl Jankos zunächst darüber nachdachte, verrückte Löwen in die F-Tier der Liste zu bringen, unterstützte er seine Argumentation für die bessere Platzierung des LEC-Kaders mit einer Neigung, dass sie „besser sein müssen als Ozeanien und Brasilien.

G2 muss während der Weltspielbühne nicht mit Mad Lions und Minor Region-Teams zusammen spielen, da sie sich direkt für die Worlds Group-Bühne qualifizierten. Während das Turnier am 29. September mit den Play-Ins beginnt, wird G2 erst am 7. Oktober die Bühne betreten, wenn die Gruppenbühne beginnt.

Kommentare

Beliebte Posts